Basisseminar (WSF-polw-2): Das politische System Deutschlands (Gruppe 6): Parteien, Parteiensysteme und Parteienwettbewerb

Inhalt

Ziel des Seminars ist die Einführung in die Forschung zu Parteien und Parteiensystemen (1. Teil), sowie die Diskussion der Forschungsergebnisse am Beispiel der Bundesrepublik Deutschland (2. Teil). Eine forschungspraktische Übung zur Simulation von Parteistrategien im Parteienwettbewerb soll zudem ein Anwendungsbeispiel für die erarbeitete Literatur bieten (2. Teil).

Termine

Organisatorisches

Die Prüfungsleistung für dieses Seminar soll im Semester parallel zum Seminar erbracht werden. Im ersten Teil des Seminars werden wöchentlich kurze Kommentare zur Lektüre gefordert. Im zweiten Teil werden gruppenweise kleine Rechercheaufgaben vergeben, deren Ergebnisse verschriftlicht werden sollen. Anmeldung über OLAT ab d. 15.2.2012 (siehe Institutshomepage für weitere Informationen). Sprechstunde nach Absprache

Literatur

Katz, Richard S./ William Crotty (2006): Handbook of Party Politics, Sage Publications. Laver, Michael (2005): Policy and the dynamics of political competition. American Political Science Review, 99, 263-281. Niedermayer, Oskar (1996): Zur systematischen Analyse der Entwicklung von Parteiensystemen, in: Gabriel, Oscar W./ Jürgen W. Falter [Hrsg.]: Wahlen und politische Einstellungen in westlichen Demokratien, Peter Lang Europäischer Verlag der Wissenschaften, S. 19-50. Winkler, Jürgen (2006): Parteien und Parteiensysteme, in: Lauth, Hans-Joachim [Hrsg.]: Vergleichende Regierungslehre, VS Verlag, S. 181-201.